Kontakt
Helmuth Reese Klempner- und Sanitärtechnik
Rahlstedter Bahnhofstraße 58
22149 Hamburg
Homepage:www.h-reesegmbh.de
Telefon:+49 (0)40 403823
Fax:+49 (0)40 497128

  • Facebook
  • 0

Viega ermöglicht ganzheitliche Farbkonzepte

Ins Badezimmer kehrt die Farbe zurück. Nicht im Stil der 80er-Jahre, sondern als Farbkonzept, das wohldosierte Akzente setzt. Der Hersteller Viega bietet beispielsweise für Dusche, Badewanne und WC farblich abgestimmte Produkte an und ermöglicht so vielfältige Möglichkeiten, eine wohnliche Badatmosphäre zu inszenieren.

Gefühlt bestanden die Badezimmer der 80er-Jahre nur aus einem und das war: Farbe und nochmals Farbe. Abgelöst wurde dieser Trend durch zurückhaltende, wenn nicht sogar minimalistische Gestaltungen als Ausdruck von Stil- und Designkompetenz. Heute kehrt die Farbe zurück ins Badezimmer, allerdings mit einer anderen Herangehensweise: Die Töne Weiß, Grau und auch Schwarz bilden die Basis, während die Sanitärprodukte eine neue farbliche Ausdruckskraft erhalten. Das Ergebnis ist ein vom allgemeinen Interior-Design geprägter behaglicher Look.

viega
Ein echtes Highlight in der Badgestaltung sind die farblich abgestimmten Produkte von Viega. Hier zeigen sich WC-Betätigungsplatte, Duschrinne und Badewannengarnitur in der angesagten Farbgebung Kupfer. (Foto: Viega)

Farbliche Arrangements mit ausgewählten Produkten

Gefragt sind Ton in Ton-Inszenierungen aber auch selbstbewusste Gestaltungen, die auf Individualität setzen. Stilvolle Umsetzungen ermöglichen beispielsweise die Produkte von Viega: Farblich abgestimmt präsentieren sich hier die neue Duschrinne „Advantix Cleviva“, die neuen WC-Betätigungsplatten aus dem „Visign for More“- und „Visign for Style“-Programm sowie die „Visign“-Badewannengarnituren aus den Serien „Multiplex Trio“, „Multiplex“ und „Tempoplex“. Bei der „Multiplex Trio“ beispielsweise läuft das Wasser elegant am Wannenrand ein und macht so den oft auch optisch störenden Auslauf der Armatur überflüssig.

Mit den im Standardprogramm erhältlichen Farben wie Kupfer, Gold, Champagner, Anthrazit oder auch Edelstahl entstehen ganzheitliche Badkonzepte, die auf das Thema Farbe setzen. Individuelle Wünsche können zusätzlich mit einer großen Auswahl an Sonderfarben erfüllt werden.

Ob ein Farbtrend den Ton im Badezimmer angibt oder ob mehrere Farben harmonisch kombiniert werden, bleibt dann allein den persönlichen Präferenzen überlassen. Ebenso wie die Badgestaltung sollte aber auch die Farbwahl dem übergeordneten Konzept folgen. Lifestyle-Bäder mit Wohlfühl-Charakter stehen bei Badplanern aktuell beispielsweise ganz hoch im Kurs.

Weitere Informationen zu den neuen Farbkonzepten gibt es im Internet unter viega.de/Visign.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG